Gemeindebücherei Bruchenbrücken

Neues aus der Gemeindebücherei




Sabine Fuchs und Katinka Kocks
Die Bücherei ist immer mittwochs von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet, während der Ferien haben wir geschlossen.

Die Ausleihe ist für alle (nicht nur Mitglieder der ev. Kirchengemeinde) kostenlos!


Chronik

Im September 1980 wurde die evangelische Gemeindebücherei in Bruchenbrücken unter Pfarrer Manfred Weschke gegründet und im Mehrzweckraum des Gemeindehauses untergebracht. Begonnen wurde mit einem kleinen Bestand an Kinderbüchern, teils gespendet, und einer Reihe von Brettspielen für Kinder. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen waren Frau Weschke, Frau Peter, Frau Ackermann, Frau Robert und Frau Krüger, die auch die Leitung der Bücherei übernahm.

1994 übernahm Alexandra Bothe die Leitung der Bücherei, nachdem sie zuvor schon 6 Jahre im Team mitgeholfen hatte. Ihr zur Seite standen weiterhin Frau Ackermann und zusätzlich Frau Siewert; später kam noch Larissa Maier dazu.

2007 übergab Frau Bothe nach 20 jähriger Tätigkeit in der Gemeindebücherei die Leitung an Sabine Fuchs, die schon 1999 zum Büchereiteam dazu gestoßen war. Neben Frau Fuchs engagierten sich Frau Veyel, anschließend Frau Schwager in der Gemeindebücherei, und aktuell wird Frau Fuchs von Frau Kocks unterstützt.

zurück zur Übersicht